Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Tafelstern Porzellan: Über die Bedeutung einer geschmacklichen Heimat und warum die Alpine Küche im Trend liegt

Logo https://stories.tafelstern.de/ueber-geschmackliche-heimat-alpine-kueche-und-porzellan-von-und-fuer-profis

Mal authentisch in den Bergen und mal als Szene-Gastro mitten in der Stadt: Alpines Flair ist gefragt und das kommt mal mit rustikal-regionalem Charakter, mal als „Alpine Cuisine“ im Gourmet-Hotspot in den Bergen und mal als innerstädtischer Hüttenzauber daher.

Wenn nun etwas „in“ ist, das es ewig schon gibt – ist dann alles so geblieben, wie es ist? Oder hat sich der Geschmack der Gäste verändert?

"Beides!", sagt man bei Tafelstern Porzellan und bringt die inszenierte Ursprünglichkeit der Alpen auf ganz unterschiedliche Teller ….


Impressum
und Datenschutzerklärung des Anbieters
Zum Anfang
Beim Mögen eines Geschmacks spielt der Gewöhnungsfaktor und das Vertrautsein eine wichtige Rolle.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Schöne Aussicht
Berghüttentouren sind gefragt wie nie und wer nicht in der Alpenregion geboren ist, macht sie in seiner Freizeit zu seiner zweiten Heimat.
Zum Anfang
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Almabtrieb heisst das immer größer werdende gastronomische Event, bei dem die ursprünglich aus dem Allgäu stammende Viehherde zurück in ihren Stall zwischen Köln und Bonn begleitet wird.

Video öffnen

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Die ist edel und aus feinem Noble China gefertigt und hält unterschiedlich große Bowls mit und ohne Deckel bereit.
Sie kann mit den Couptellern und -platten aus der Porzellankollektion Delight kombiniert werden.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
inszeniert Traditionsküche geschickt.
Zum Anfang
Zum Anfang

Zum Rezept:

Vollbild
Zutaten für 4 Personen:

1 Stück Knollensellerie (geputzt ca. 120 g)
1 Petersilienwurzel (geputzt ca. 120 g)
1 Pastinake (geputzt ca. 120 g)
1 kleine weiße Zwiebel (70 g)
2 EL Butter
800 ml Geflügel- oder Gemüsefond (aus dem Glas); 300 g Sahne
Meersalz, z.B. Fleur de Sel, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Cayennepfeffer,
frisch geriebene Muskatnuss,
1 kleiner schwarzer Trüffel (pro Person rechnet man ca. 5-10 g)
1 EL Butter oder Olivenöl 

Außerdem: Stabmixer, Trüffelhobel  



1.   Das Gemüse gründlich waschen, putzen und schälen; die Zwiebel abziehen. Alles in kleine Würfel schneiden.

2.   Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin etwa 3 Min. glasig dünsten. Gemüsewürfel dazugeben und weitere 5 Min. anschwitzen. Die Brühe aufgießen, aufkochen und offen etwa 25 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen, dabei immer wieder mal umrühren.

3.   Die Sahne zur Suppe geben, aufkochen, weitere 5 Min. bei geringer Hitze kochen lassen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die kochende Suppe mit Meersalz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  
4.   Inzwischen den Trüffel mit einer Bürste oder einem Küchentuch von evtl. Schmutzresten befreien und mit einem Hobel in hauchdünne Scheiben hobeln.

5.   Butter oder Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Trüffelscheiben einlegen und kurz darin schwenken (s. Tipp).

6.   Die cremige Suppe in vorgewärmten tiefen Tellern oder Schalen anrichten und mit den Trüffelscheiben samt Butter oder Öl (s. Tipp) garnieren und servieren.    


Tipps: Für noch intensiveren Geschmack kann man die Trüffelscheiben in Butter oder Olivenöl schwenken. Das gilt allerdings nur für schwarze Trüffel.    
Schließen
Zum Anfang
Porzellankollektionen Eatery und Delight mit Dekor Band Black Blue sorgen dabei für einen passenden Auftritt.

Zum Anfang
# Bowl aus der Kollektion Eatery in Blue Electric Accessoires aus dem Ergänzungssortiment Playground
Zum Anfang
Zum Anfang
Und hieraus entstand der Erfindungsreichtum, aus einfachen und wenigen Zutaten ganz vielseitige Gerichte zu zaubern. Die Auswahl an Lebensmitteln war begrenzt und für die harten Winter musste vorgesorgt werden.

# Porzellankollektion Coffeelings mit Dekor Dark Olive
Zum Anfang
Zum Anfang
Weil Milch haltbar gemacht werden musste, entstand in den Alpen die Tradition der Käserei.
Und so wurde die Alpenküche für ihre Vielfalt an Käsespezialitäten berühmt.

Zum Anfang
Obwohl der Name etwas anderes verheißt, wird Bergkäse das ganze Jahr über im Tal hergestellt.

Die Milch für den Almkäse hingegen wird nur im Sommer und direkt auf der Alm verkäst. Sie stammt von Kühen, die auf den saftigen Alpwiesen übersommern.

Das gibt dem Almkäse seinen unvergleichlich aromatischen Geschmack.


Zum Anfang
Ob der Fontina aus dem Aostatal, der Sauerkäse aus dem Montafon, Tiroler Graukäse oder der Tomme de Savoie:

Über die traditionellen Berg- und Almkäsesorten hinaus, hat jede Alpenregion noch viele weitere Spezialitäten zu bieten.

Zum Anfang
Getrocknet an der Luft, eingelegt in Öl oder Saurem, kalt oder warm geräuchert, gepökelt, mariniert, eingekocht oder in Eiskellern gefroren:
So wurde Obst, Gemüse und Fleisch konserviert.

Aus dieser Tradition heraus entstand beispielsweise das Bündnerfleisch - die getrocknete Spezialität aus Graubünden.

Zum Anfang
Neben dem Fleisch von domestizierten Tieren spielt auch Wildfleisch einen wichtige Rolle in der alpinen Küche.
Wild lebt und ernährt sich in der freien Natur. Daher hat Wildfleisch – ob von Hirschen, Rehen oder Steinböcken – wenig Fett und einen hohen Anteil an Vitaminen und Mineralien.
Mufflons und Gämse, die sich in den Bergen von Wildkräutern ernähren, gelten in Bayern und Österreich als die regionaltypische Delikatesse.

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Moderne Puristik in den Alpen
So wird ein Ziegenkäse mit Bergkräutern auch auf der Porzellankollektion Temptaste mit dem Coupteller Dekor Beton in Szene gesetzt.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Topfenknödel an Beerengrütze mit Mohnbutter richtet Tafelstern auf der Porzellankollektion Weimar an. Ihre zurückgenommene Klassik mit einem zarten Stäbchenrelief macht sie zu einem Porzellan, das bei vielen Gelegenheiten zum Blickfang wird.

Zum Anfang
Zum Anfang
Gehobene „Alpine Cuisine“ ist vielerorts angesagt: Spitzenköche experimentieren mit Zutaten aus dem alpinen Raum und heben den Genuss und seine Präsentation auf ein neues Level.

Zum Anfang
wird gebratene Blutwurst mit Waldpilzen und glasierten Äpfeln in geröstetem Bauernbrot auf dem Coupteller der Porzellankollektion Temptaste mit dem Dekor Andira präsentiert.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Hier kommt ein Frühlingssalat auf der Kollektion Temptaste mit dem Dekor Carrara daher.

Zum Anfang
Zum Anfang
Zum Anfang
Dies gastronomisch zu inszenieren ist eine von vielen Möglichkeiten, Gäste für sich zu gewinnen und zu binden.
Zum Anfang
Zum Anfang

Vollbild
Premium-Porzellan vom Weltmarktführer Profiporzellan

Entdecken Sie die Porzellankollektionen auf der Website
https://www.tafelstern.de

Treffen Sie uns auf den Fachmessen
http://www.tafelstern.de/messetermine/


Lassen Sie sich beraten und erfahren Sie mehr über TAFELSTERN
http://www.tafelstern.de/
info@tafelstern.de
Telefon national: +49 9287 73 1711

Press Relations / Blogger Relations:
Nutzen Sie unser Pressematerial für Ihre Berichterstattung:
http://www.tafelstern.de/press-relations
tafelstern@agentur-21.de


Wir freuen uns auf Sie!
Schließen
Zum Anfang

Dekor Charcoal
Dekor Charcoal
Vollbild
Pressematerial aus dieser Reportage und über TAFELSTERN erhalten Medienberichterstatter bei:

AGENTUR 21 / Presseteam TAFELSTERN
Julie Ulrike Lanz & Team
Lindenstrasse 82
50674 Köln
tafelstern@agentur-21.de
http://www.agentur-21.de


Über TAFELSTERN:
TAFELSTERN, die internationale Porzellanmarke der ambitionierten, gehobenen Gastronomie und Hotellerie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die moderne Tischkultur zu bereichern. Das hochwertige und designstarke Hartporzellan made in Germany ist auf dem gesamten Globus zu Hause. Kompromisslose Qualität, ständig neue Inspirationen rund um den gedeckten Tisch und ein herausragender Service sind die Basis des Erfolgs.

TAFELSTERN Porzellan ist spülmaschinenfest und mikrowellentauglich, ofenfest und salamandertauglich. Zudem überzeugt das Qualitätsporzellan mit höchstmöglicher Kantenschlagfestigkeit – die naturgemäß je nach formaler Gestaltung leicht variiert. Füße und Borde sind fein poliert; zur leichten Reinigung sind Henkelansätze innen verputzt. Die besonders hohe Schnitt- und Kratzfestigkeit der Glasur macht das Markenporzellan, das lange nachgekauft werden kann, langlebig.

TAFELSTERN ist eine eigenständige Marke der BHS tabletop AG, die mit rund 150 Jahren Porzellanexpertise Weltmarktführer im Bereich des Profiporzellans ist. Das Unternehmen engagiert sich nachhaltig im Bereich des Energie- und Umweltmanagements und erhielt Anfang 2012 als erstes Unternehmen der Porzellan-Branche welt­weit das renommierte Prüfzertifikat DIN EN ISO 50001. Zusätzlich ist die BHS tabletop AG nach der internationalen Norm DIN EN ISO 14001 zertifiziert, dem internationalen Standard für Umweltmanagementsysteme.

TAFELSTERN · professional porcelain
Eine Marke der BHS tabletop AG
Ludwigsmühle 1
95100 Selb

http://www.tafelstern.de/

Telefon national: +49 9287 73 1711
info@tafelstern.de

Telefon international: +49 9287 73 1731
export@tafelstern.com
Dekor Charcoal
Dekor Charcoal
Schließen
Zum Anfang
Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen Wischen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden
Schließen
Übersicht
Nach links scrollen
Nach rechts scrollen